Willkommen beim FrauenNotruf Simmern/Rhein-Hunsrueck-Kreis<leer>

Startseite  Einfache Sprache   Förderverein   Kontakt   Impressum   Datenschutz

Fachstelle für Frauen und Mädchen
zum Thema sexualisierte Gewalt e.V.
Tel. 06761-13636

Beratungsstelle für Jungen und Mädchen,
die durch Gewalterfahrungen und sexuelle Gewalt traumatisiert sind
Tel. 06761-7513

Mühlengasse 1, 55469 Simmern
kontakt@frauennotruf-rheinhunsrueck.de

Aktuelles/Termine

Wir stellen uns vor

Wir bieten an

Wir informieren

Wir sind vernetzt

Pressemitteilungen

Tätigkeitsberichte

Hier finden Sie Informationen zu digitaler Gewalt:

Hier finden Sie Informationen zu digitaler Gewalt!
Mitglied im bff: Frauen gegen Gewalt e. V.

 

 

 

Neue Kampagne des bff: www.superheldin-gegen-gewalt.de
Neue Kampagne des bff: www.superheldin-gegen-gewalt.de

Pressemitteilungen

14.07.2016 13:57 Age: 3 yrs

Pressemitteilung: Nein heißt nein! Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht

Category:

Gemeinsam mit dem Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff), begrüßt die Landesarbeitsgemeinschaft der Frauennotrufe Rheinland Pfalz die am 7. Juli vom Deutschen Bundestag verabschiedete Reform des Sexualstrafrechts, in dem fortan der Grundsatz „Nein heißt nein“ verankert ist. Diese Reform stellt einen deutlichen Paradigmenwechsel dar. Nicht mehr eine Nötigung ist Voraussetzung für die Strafbarkeit eines sexuellen Übergriffs, sondern entscheidend ist der Wille der Betroffenen. Damit ändert sich ganz grundlegend die bisherige Auffassung des Schutzes der sexuellen Selbstbestimmung im Gesetz.